Home > Mitglieder > Dr. Christian Kimmich
portrait-christian-kimmich
Dr. Christian Kimmich

PostDoc an der Masaryk-Universität in Brünn.

Gründungsmitglied im Young Sustainable Leader Club des transdisziplinären Forum Sasso San Gottardo, Mitglied der International Society for Ecological Economics und der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung.

Christian Kimmich promovierte zur spieltheoretischen Modellierung von Handlungsnetzen und Institutionalisierung von Energieinfrastruktur am Fachgebiet Ressourcenökonomik an der Humboldt-Universität zu Berlin und forschte im Rahmen seiner Dissertation bei der Nobelpreisträgerin Elinor Ostrom. Nach dem Studium der Agrarökonomik mit Schwerpunkt Evolutorischer und Ökologischer Ökonomik in Berlin und Prag arbeitete er an einem Forschungsauftrag für den Bundestag zu Nutzungskonkurrenzen zwischen Bioenergie und Nahrung, sowie an der Eidg. Forschungsanstalt WSL (Forschung zu verhaltens- und institutionenökonomischen Determinanten für die agenten-basierte Modellierung im Kontext der Holzmärkte).

Forschungsinteressen:

  • monetäre Dimensionen der Nachhaltigkeit
  • geldtheoretisch fundierte Wachstumstheorie